Teufelshöhle bei Altdorf

Die Teufelshöhle ist eine künstlich angelegte Räthsandhöhle, die Größe des Eingangs beträgt etwa 5 mal 1,5 Meter. Die Höhle besteht aus einem großen Raum, dieser ist von West nach Ost 56 Meter lang und von Nord nach Süd 52 Meter breit. Ihre Höhe beträgt etwa 4,5 Meter sowie zwei kleineren Kammern und zwei stumpfen Enden. Zum hinteren Bereich fällt der Boden leicht ab. In den Gryphäensandstein sind stellenweise Spuren von Rhätkohle eingelagert. An einigen Stellen der Höhle zeigen sich Versinterungen. Der Höhlenboden ist stark mit Verbruchsteinen bedeckt.