Meine Ausrüstung

Zuletzt bearbeitet am

Das wichtigste in der Fotografie ist natürlich die Kamera. Erst kürzlich habe ich meine immer gerne benutzte Panasonic Lumix GX80 gegen die Lumix G9 getauscht, da ich auch gerne in der Tierwelt fotografiere, sollte eine Kamera mit noch schnellerer Verschlusszeit und noch schärferen Bildern her. In der Lumix-Welt wollte ich allerdings bleiben, da ich auch noch einige Objektive habe. Beide Kameras haben einen Crop-Faktor von 2,1. Die Serienbildfunktion ist mit 60 zu 10 Bildern deutlich besser geworden. Sollte ich einmal eine höhere Lichtempfindlichkeit über 6.400 ISO brauchen, kann ich jederzeit wieder auf die GX80 zurückgreifen. 

Kamera(s): Lumix G9*, Backup Lumix GX80*

Objektive: Lumix 12-32 H-FS12032, Lumix 12-60 H-FS12060, 12-60 Leica DG H-ES12060, Lumix 35-100 H-FS35100E*, 45-150 H-FS45150*, 100-400 Leica DG H-RS100400*, Leica DG H-E08018*, Leica DG H-ES045E*.

Im Rucksack sieht es wie folgt aus, die ersten drei Lumix Objektive habe ich nicht dabei, das Lumix 12-60 ist anderweitig in Verwendung mit der GX80, habe jedoch jederzeit Zugriff auf diese.

Stative: GEEKOTO Carbon 200cm* mit Kugelkopf, Moman Einbeinstativ* 165cm 

Ich habe zwei Stative, einfach aus dem Grund, dass ich es unhandlich finde, wenn man aus einem Tripod ein Einbeinstativ baut und immer alle Zubehörteile dabei haben muss. Für die schnellen Dinge steht noch mein iPhone 11 bereit, ich nutze es allerdings eher zur Navigation und Speicherung von besuchten Orten. 

Dazu kommt noch ein Helm für den Besuch von Höhlen, Stollen und Gebäuden, wo evtl. etwas von der Decke fallen könnte. Außerdem ist es freihändig mit Helmlampe oft angenehmer zu laufen bzw. zum Fotografieren.

Blitze und Makro-Objektive habe ich derzeit nicht, vielleicht stoßen letztere dieses Jahr noch dazu. Für Blitz hatte ich bisher noch keine Verwendung. Irgendwie muss ich das ganze Zeug auch mitnehmen können, daher habe ich im letzten Jahr meinen Cullmann Daypack 300* gegen den Lowepro 400 AW* getauscht, welcher mir deutlich mehr Stauraum für Objektive, Kamera und Zubehör sowie MacBook oder iPad bietet. 

Bilder bearbeite ich mit dem MacBook Pro* (2020) und dem Programm RAW Power von Gentlemen Coders.

Alle mit * gekennzeichneten Verlinkungen unterstützen mich, bei deinem Kauf darüber, mit einer geringen Provision. Die Provision fließt ausschließlich in die Finanzierung der Website.